das neue Lesebuch von Maria lauber

 

 

Frutigdeutsche Lieder und Geschichten nach Maria Lauber

 

CD zum neuen Lesebuch

Inhalt Buch

Maria Lauber

"Ischt net mys Tal emitts?"

 

Im August 2016 erscheint das neue Buch zum 125. Geburtstag von Maria Lauber. Diese Ausgabe wird auf rund 230 Seiten Texte in Mundart und in Hochsprache enthalten; unter anderem Gedichte, Erzählungen, Texte zum Brauchtum, Briefe von Maria Lauber und Würdigungen der Werke von Maria Lauber.

Zu finden sind auch unveröffentliche Texte.

Inhalt CD

Texte: Maria Lauber

 

Musik: Christoph Trummer, Stephan Imobersteg

 

Arrangements: Christoph Trummer & Nadja Stoller, Trio Rehblick

 

Aufnahmen: Samuel Baur. Reto Inniger, Christoph Trummer

 

Lesungen: Luise Schranz, Maria Lauber, Ueli Schmid

Bestellung

Das Buch ist erhältlich im Kiosk der Kulturgutstiftung Frutigland:

www.kulturgutstiftung.ch

 

Format 16x23 cm, ca. 230 Seiten Inhalt, gebunden, inkl. CD!
Preis exkl. Versand CHF 39.00

 

Umrahmt werden die Texte mit schwarz/weiss-Bildern des Fotografs Reto Camenisch. Er hat sich auf die Spuren von Maria Lauber begeben und passende Bilder für das Buch gemacht.